Anzahl wählen6 PortionenSchwierigkeitnicht schwer
Dauer1 hr

Zutaten 

 
Boden
220 g Weizenmehl
100 g Pistazien, gehackt
20 g Rohrzucker
3 EL FRANZ & CO. Back- und Bratöl
1 Prise Salz
5 EL kaltes Wasser
Belag
400 g Beerenfrüchte, z. B. Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren
400 g Seidentofu, alternativ Crème fraiche
1 EL FRANZ & CO. Kokosöl nativ
100 g Agavensirup
50 g Pistazien, gehackt

Zubereitung 

1

Mehl und gehackte Pinienkerne in einer Schüssel vermischen.

2

Mit dem Finger eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken, dort Öl, Zucker und Salz hineingeben. Dann Wasser hinzufügen und mit den Händen oder dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kugel formen, 10 Min. im Kühlschrank stehen lassen.

3

Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Runde Kuchen- oder Tarteform mit Backpapier auslegen.

4

Teig mit der Hand in die Kuchenform drücken, dabei einen Rand stehen lassen. Dann mit einer Gabel einstechen und 20 - 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5

In der Zwischenzeit für den Belag Seidentofu oder Crème fraiche mit Kokosöl und Agavensirup mischen, so dass eine glatte Creme entsteht. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

6

Creme auf dem abgekühlten Boden verstreichen. Beeren waschen, abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen. Zum Schluss mit Pistazienstücken bestreuen.

 

 

 

Zutaten

Boden
 220 g Weizenmehl
 100 g Pistazien, gehackt
 20 g Rohrzucker
 3 EL FRANZ & CO. Back- und Bratöl
 1 Prise Salz
 5 EL kaltes Wasser
Belag
 400 g Beerenfrüchte, z. B. Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren
 400 g Seidentofu, alternativ Crème fraiche
 1 EL FRANZ & CO. Kokosöl nativ
 100 g Agavensirup
 50 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

1

Mehl und gehackte Pinienkerne in einer Schüssel vermischen.

2

Mit dem Finger eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken, dort Öl, Zucker und Salz hineingeben. Dann Wasser hinzufügen und mit den Händen oder dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kugel formen, 10 Min. im Kühlschrank stehen lassen.

3

Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Runde Kuchen- oder Tarteform mit Backpapier auslegen.

4

Teig mit der Hand in die Kuchenform drücken, dabei einen Rand stehen lassen. Dann mit einer Gabel einstechen und 20 - 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5

In der Zwischenzeit für den Belag Seidentofu oder Crème fraiche mit Kokosöl und Agavensirup mischen, so dass eine glatte Creme entsteht. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

6

Creme auf dem abgekühlten Boden verstreichen. Beeren waschen, abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen. Zum Schluss mit Pistazienstücken bestreuen.

Beerentarte mit Pistazien

[cooked-sharing]