Anzahl wählen4 PortionenSchwierigkeitnicht schwer
Dauer1 hr

Zutaten 

 
Für den Hummus
300 g grüne Linsen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
½ Zitrone
2 EL Tahina (Sesampaste)
1 TL Kreuzkümmel
2 Zweig Thymian
Salz
Pfeffer
Für das Grillgemüse
1 kg Gemüse nach Lust, Laune und Saison,, z. B. Zucchini, Aubergine, Paprika, Frühlingszwiebeln,Champignons
2 Zweig Thymian
2 Zweig Rosmarin
100 g Kirschtomaten
1 Handvoll Kresse
Salz
Pfeffer

Zubereitung 

1

Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen und abkühlen lassen.

2

Schalotte schälen und vierteln, Knoblauch schälen. Zitrone auspressen.

3

Linsen zusammen mit Knoblauch, Schalotte, Zitronensaft und allen anderen Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls das Hummus zu dick ist, vorsichtig etwas Leitungswasser hinzugeben.

4

Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Schüssel mit klein gehackten Kräutern und Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Zubereitung auf dem Grill oder in der Grillpfanne:
Grill bzw. Grillpfanne vorheizen. Gemüse bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 min. von jeder Seite grillen, bis es leicht gebräunt ist.

Zubereitung im Backofen:
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 20 – 30 min. backen.

6

In der Zwischenzeit Kirschtomaten waschen und halbieren.

7

Hummus auf einer Servierplatte oder auf Tellern ausstreichen, mit warmem Grillgemüse, halbierten Kirschtomaten und frischer Kresse anrichten.

 

 

 

Zutaten

Für den Hummus
 300 g grüne Linsen
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 ½ Zitrone
 2 EL Tahina (Sesampaste)
 1 TL Kreuzkümmel
 2 Zweig Thymian
 Salz
 Pfeffer
Für das Grillgemüse
 1 kg Gemüse nach Lust, Laune und Saison,, z. B. Zucchini, Aubergine, Paprika, Frühlingszwiebeln,Champignons
 2 Zweig Thymian
 2 Zweig Rosmarin
 100 g Kirschtomaten
 1 Handvoll Kresse
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen und abkühlen lassen.

2

Schalotte schälen und vierteln, Knoblauch schälen. Zitrone auspressen.

3

Linsen zusammen mit Knoblauch, Schalotte, Zitronensaft und allen anderen Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls das Hummus zu dick ist, vorsichtig etwas Leitungswasser hinzugeben.

4

Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Schüssel mit klein gehackten Kräutern und Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Zubereitung auf dem Grill oder in der Grillpfanne:
Grill bzw. Grillpfanne vorheizen. Gemüse bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 min. von jeder Seite grillen, bis es leicht gebräunt ist.

Zubereitung im Backofen:
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 20 – 30 min. backen.

6

In der Zwischenzeit Kirschtomaten waschen und halbieren.

7

Hummus auf einer Servierplatte oder auf Tellern ausstreichen, mit warmem Grillgemüse, halbierten Kirschtomaten und frischer Kresse anrichten.

Grüne-Linsen-Hummus mit Röstgemüse
ShareTweetSave Share