Frühlings Tabouleh

 – mit Hanföl –

Frühlingsgeister aufgepasst! Spätestens hier kommt euer Weckdienst: Ein köstlich-frisches Tabouleh – ganz ohne Kohlenhydrate, weil wir Bulgur durch Hanfsamen ersetzen. Also wer es nussig mag, der wird von dem feinen nussigen Geschmack dieser knackigen Hanfsamen und unserem wertvollen Hanföl überzeugt sein.
Es schmeckt pur, zum Grillen oder als Beilage.

Tabouleh mit Hanfsamen und Käutern

Die Zutaten:

  • 150 g geschälte Hanfsamen
  • 6 Cocktail Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Blatt Bärlauch
  • 30 ml  FRANZ & CO. Hanföl
  • Saft von 1 Zitrone und 4 dünne Scheiben
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Agavendicksaft

Die Zubereitung geht ganz fix:

Die Petersilie bitte waschen und kleinschneiden, ebenso den Bärlauch. Die Tomaten und die Zitronenscheiben vierteln und mit den, in Ringe geschnittenen, Frühlingszwiebeln zu den geschälten Hanfsamen geben. Alles gut vermischen. Aus Zitronensaft, Hanföl, Salz und etwas Agavendicksaft ein Dressing mischen und über den Salat geben.

Und jetzt: Genießen!